Alte Ortslagen in Kohlscheid

Wer durch Kohlscheid spaziert, findet keinen einheitlich gewachsenen Ort vor, Kohlscheid fehlt ein Zentrum. Das Gemeindegebiet ist über die Jahrhunderte langsam zusammen gewachsen. Für die verschiedenen Ortsteile werden alte Flurnamen oder die Namen von früher selbständigen Wohnlagen genutzt. Diese Ortsteile gehörten oder gehören auch nicht immer zu Kohlscheid, sondern zu Richterich. 

Mit der Umbenennung von Pannesheide zu Kohlscheid entfielen z.T. die folgenden Bezeichnungen für Ortslagen und Wohnplätze:

  • Pannesheide
  • Schützenheide
  • Schweierhof
  • Roland
  • Spidell
  • Kessels
  • Klinkheide
  • Vorscheid
  • Rumpen
  • Dornkaul
  • Berensberg
  • Hasenwald
  • Mittelürsfeld
  • Pley
  • Kircheich
  • Laurweg
  • Viehweg
  • Flammenhäuschen
  • Gracht
  • Bank
  • Kiefekey
  • Mühlenbach
  • Forensberg
  • Neuforensberg
  • Feld

Wer sich für die Geschichten der Namen dieser Ortslagen interessiert, wird fündig in

Breuer, Günter: Die Siedlungsnamen der Stadt Herzogenrath. Ein Beitrag zur Namenkunde. Aachen, 2000 Shaker-Verlag

Im „Kohlscheider Straßenspiegel“ findet man wichtige Hinweise zur jeweiligen Ortsgeschichte,  da einige Straßen nach den alten Flur- oder Ortsnamen benannt sind.  

Meine Fragen

Während der Coronazeit 2020 haben mich diese alten Namen interessiert. Ich habe sie versucht, auf Spaziergängen zu entdecken, alte Beschreibungen und Karten zu studieren. Dabei leiten mich diese Fragen und sie sind bisher nur zum Teil beantwortet:

  • Nicht vergessen: die alte Ortslage Kohlscheid ist natürlich auch dabei - was gehörte dazu?
  • Wie war die genaue Lage der Ortsteile bis 1908 und was änderte sich danach?
    (vgl. dazu auch den Augenzeugenbericht)
    • Wie viele Wohnungen / Häuser gab es da?
    • Wie viele Menschen wohnten dort?
  • Warum wurde Kämpchen trotz seiner Bedeutung damals "vergessen"?
  • Welche Logik liegt hinter der gewählten Reihenfolge?
  • Was war früher, was ist heute das Zentrum von Kohlscheid und wie verhält sich das zu den Ortsteilen an der Peripherie?
  • Wie war vor 1908 die politische oder verwaltungsmäßige Zuordnung?
    • Zusammenspiel Pannesheide – Richterich – Kohlscheid?
    • Ab wann war die vollständige Verwaltung Aufgabe der Gemeinde Kohlscheid? Wo wurde sie wahr genommen?
  • Wie und wann sind früher zu Richterich gehörende Ortslagen nach Kohlscheid gekommen? Teile von Bank, Mevenheide,
  • Was bedeuten die heute "vergessene" Ortslagen, z.B. Feld, Flammenhäuschen,  Gracht, Laurweg, Pley, Neuforensberg, Viehweg?
  • ...