Suchstrategien & Quellen

Immer wieder wichtig:

  • Wo kann ich im Internet suchen?
  • Welche Seiten sind wichtig und wie kann man ihre Qualität bewerten?
  • Mit oder ohne? Google | Wikipedia?
  • Was bieten Findbücher?
  • Was bieten Metasuchmaschinen?

Suchmaschinen-Tutorial

Warum selber schreiben, wenn es das schon in dieser Qualität gibt? Das Suchmaschinen-Tutorial der Uni-Bielefeld gibt eine gute Einführung in 5 Kapiteln:

  1. Wie finde ich die passende Suchmaschine?
  2. Internetseiten erfolgreich suchen und bewerten
  3. Was Google nicht findet …
  4. Die besten Suchmaschinen
  5. Links und Literatur

Ab hier gilt: probieren geht über studieren!

Findbücher & Digitalisate

Für historisch Forschende gibt es besondere Quellen.

Findbücher sind die Suchkataloge von Archiven oder Geschichtsvereinen oft findet man sie im Internet. Über Findbücher kann ich meinen Archivbesuch vorbereiten, im besten Fall bekomme ich Zugriff auf ein Digitalisat, s.u.

Empfehlung: die Internetadressen der umliegenden Kommunal-, Kirchenarchive und die Archive der benachbarten Geschichtsvereine, vom Landes- und Bundesarchiv so merken, dass man einen leichten Zugriff darauf hat.

 

Wer wie ich schon seit Jahren nach historischen Quellen sucht, bemerkt immer mehr Digitalisate. Um die alten Quellen zu schonen und zu erhalten werden sie zunehmend digitalisiert. D.h., früher eher schwer zu erreichende oder gar unzugängliche Werke kann ich heute übers Internet zuhause am PC auswerten.

Auch gilt die Empfehlung: gute Quellen merken.

 

Links

Landesarchiv Nordrhein-Westfalen

Das Archivportal-D bietet digitales Archivgut und Informationen zu Archiveinrichtungen aus ganz Deutschland von über 200 teilnehmenden Archiven.