Hier wird geplant. Wann der Plan fertig wird, ist offen. Noch offener ist seine Realisierung. (Juni 2022)

 


Kohlscheid früher und heute

ein Entwurf

 

Was sehen wir heute noch aus Kohlscheids Vergangenheit?

Wie wurde Kohlscheid zu dem, was es heute ist?

 

Wer Antworten zur Kohlscheider Ortsgeschichte sucht, hat Fragen. Um solche Fragen geht es hier. Darauf kann ein Kohlscheidportal antworten. Oder ist dieser Anspruch vermessen?

 

Sind Ihnen diese Fragen bekannt? Oder sind Ihre Fragen hier noch nicht aufgelistet?

 

Was erinnert heute noch an Kohlscheids Vergangenheit?

An einigen Stellen in Kohlscheid erläutern Hinweistafeln des Heimatvereins das, was wir da noch sehen; bei diesen Fragen verweisen wir darauf.

  • Wieso heißt unsere Straße xy?

    • z.B. „Alte Bahn“, da ist doch keine Bahn?
  • Was gab oder gibt es da Besonderes?

  • Wann wurde in unserer Straße zum 1. Mal genannt, wann wurde sie kanalisiert und gebaut?

  • Hatte unsere Straße früher einen anderen Namen?

  • Gibt es noch Fotos, wie es früher bei uns aussah?
  • Die älteren Kohlscheider benutzen immer wieder Orts- und Wegebezeichnungen auf Platt; was bedeuten die eigentlich?

  • In Klinkheide, Markt oder in der Südstraße ändern sich plötzlich die Hausnummern, die Häuser stehen in kleinen Gässchen. Warum ist das so?

  • Es gibt die Haltestelle "Rumpener Brücke". Aber wo ist die Brücke?
  • Früher war die Straßenführung doch anders, am Markt, die Klosterstraße, die Oststraße u.ä. Was und warum wurde da was verändert?
  • Ich höre immer wieder von einem Volksgarten, oder Lustgarten? Was ist damit gemeint?

  • Ist der Hügel vor Kohlscheid wirklich eine Kohlehalde?

Ortsteile

  • Seit wann ist der Ortsteil, in dem wir wohnen, bekannt?

  • Wie sah es hier aus, bevor gebaut wurde?

  • Hieß unser Ortsteil schon immer so wie heute?

  • Wie groß war unser Ortsteil früher?

  • Wie sah hier das Dorfleben aus?

  • Welches Zusammenspiel gab es mit anderen Ortsteilen?

    • Bräuche?

    • Vereine?

    • „Grenzen“?

  • Stimmt es, dass die Orte sich früher teilweise spinnefeind waren?

Bauwerke

  • Kohlscheid hat nur noch wenige alte Bauwerke. Was gibt es heute noch und was steckt dahinter für eine Geschichte?
  • Wenn Kohlscheider früher eine Bergbaustadt war, was sieht man heute noch davon und warum nur so wenig?

  • Die Kohlscheider Kirchen

  • Rest des alten Schachtgebäudes am Langenberg

  • Die ehemalige Hauptverwaltung des Eschweiler Bergwerkvereins, Roermonderstraße

  • Was hat es mit dem alten Rathaus auf sich?
  • Die einheitlichen Wohnanlagen in Kämpchen?

Denkmäler

  • Was erzählt der Bergbaubrunnen am Markt für eine Geschihte über den Bergbau?

  • Welche (Natur-)Denkmäler finden wir sonst noch in Kohlscheid?

  • Was haben die rostigen Eisenteile auf den Kreisverkehren mit Kohlscheid zu tun?

Fotos

  • Im Internet findet man immer wieder ältere Fotos aus Kohlscheid. Was zeigen die genau und wie sieht es da heute aus?


Diese Fragen "aus dem Alltag" führen weiter zu Fragen einer umfassenden Kohlscheider Ortsgeschichte.


Seit wann gibt es Kohlscheid?

  • Wann tauchte der Name Kohlscheid zuerst auf?
  • Was bedeutet der Name Kohlscheid?
  • Seit wann gibt es Kohlscheid?

Wie hat sich das Kohlscheider Gebiet entwickelt?

  • Die Kohlscheider Siedlungsfläche auf alten Karten. Was gehörte jeweils zu Kohlscheid?
    Dies ist besonders wichtig und immer zu bedenken, da sich diese Bezugsflächen immer wieder geändert haben.
  • Wie groß war das „Kohlscheider“ Gebiet?
  • Welche Fluren, Wege, Straßen, Wohnsiedlungen gab es bzw. wie haben sie sich entwickelt?
  • Was weiß man heute über die Straße, in der ich wohne?
  • Wie viele Menschen lebten hier?
  • Welche Beziehung hatte Kohlscheid zu den jeweiligen Nachbarorten?

Wie war Kohlscheid jeweils politisch organisiert?

  • Wie hat sich über die Jahrhunderte eine eigenständige Gemeindeverwaltung entwickelt?
  • Wie war Kohlscheids Zuordnung zum Heidener Ländchen?

Wichtige Etappen und Ereignisse auf einen Blick.

Was war in Kohlscheid los im Jahr xy? Eine Zeittafel.

 

Wie hat sich die Beziehung Kohlscheids zum Umland entwickelt?

  • Die Bezüge zum Heidener Ländchen und damit zu Aachen, Laurensberg und Richterich?
  • Die Bezüge zum Wurmtal und damit zu Bardenberg, Würselen und Aachen?
  • Die Bezüge zum Land Rode, heute Eurode mit Herzogenrath und Kerkrade?

Wie haben die Menschen gelebt?

  • Wie haben die Kohlscheider gesprochen?
  • Wie sah ihr Tagesablauf aus?
  • Welche Ereignisse oder Feste bestimmten den Jahreslauf?
  • Welche Möglichkeiten zur Hygiene gab es?
    • Stichwort: Badeanstalt in der Schule Ebertsraße

Wovon haben die Menschen gelebt?

Landwirtschaft

Gutshöfe

Allmendeflächen

...

Bergbau

  • Welche Rolle hat der Bergbau für die Entwicklung von Kohlscheid gespielt?
  • Welche Geschichten erzählt der Bergbaubrunnen am Markt?
  • Was wissen wir noch über den historischen, was über den industriellen Bergbau in Kohlscheid?
  • Welche Kohlscheider Gruben kennen wir noch und wo lagen sie?
  • Wie sah der Alltag des Bergmanns aus?
  • Wie erlebte man in Kohlscheid den Bergbau im Alltag?
    • Tagesbauten wie Förder- und Kühltürme, Schornsteine, Kohlenwäsche, Brikettfabrik, Grubenbahn und Bahnübergänge
    • Luft: Staub & Gerüche
    • Geräuschkulissen?

Tuchherstellung

Gießerei

 

Welche Rolle spielte Heimarbeit?

  • Nadelherstellung
  • Landwirtschaft

Wie wohnten die Menschen?

  • Wie sah die Bebauung aus, die Häuser, die Wohnungen?
  • Welche besonderen Wohn- oder Siedlungsgebiete sind im Laufe der zeit entstanden?
  • Wie waren die Menschen bekleidet? Bei der Arbeit? Im Alltag oder am Sonntag?
  • Wie wurde die Dunkelheit beleuchtet?
  • Seit wann gab es in Kohlscheid Strom? In den Häusern, auf den Straßen?
  • Wie wurde gekocht – ohne Strom?
  • Wie wurde früher geheizt?

Wie kamen die Menschen von A nach B?

  • Wie wurden Waren transportiert?
    Wann wurden die Straßen ausgebaut?
  • Seit wann gab es Straßenbahn, Zug und Bahn?

Wie lebten die Kinder?

  • Wie viele Kinder hatte eine Familie?
  • Wie sahen die Freizeitaktivitäten aus?
  • Welche Spiele wurden gespielt?
  • Wie waren die Kinder in häusliche Verrichtungen und Arbeit eingebunden?
  • Ab wann gab es Schulen und wie war der Besuch geregelt?

Welche Rolle spielten Religion und Kirche?

  • Wann wurde welche Kapelle oder Kirche gebaut?
    • Wie war der jeweilige Einzugsbereich?
    • Zu welchem Bistum gehörten die Pfarreien?
  • Und wo gingen die Menschen davor hin?
  • Seit wann ist unsere Pfarrei selbständig?
  • Welche religiösen Feste wurden wie gefeiert?
  • Wie wurden bei uns Prozessionen durchgeführt?
  • Friedhöfe: wo und wie wurde in Kohlscheid beerdigt?

Weitere Fragen

  • Wie wurde für öffentliche Ordnung gesorgt?
  • Welche Rolle spielten Wirtshaus, Kirmes, Alkohol, …?