Den Ruhestand genießen?

Das Ungewöhnliche beachten
(C) Heinz Maas

Jeder kennt den Begriff des "Un"-Ruhestands. Er deutet darauf hin, dass auch Ruheständler keine Zeit zu haben scheinen. Und wer keine Zeit hat, läuft in Gefahr, sein Leben nicht mehr genießen zu können.

Wie man aber im Alltag genießen kann - ob im Ruhestand oder im Arbeitsleben - führt ein Beitrag bei "Zeit zu leben" aus: Zeit zu genießen.

Der sehr empfehlenswerte Artikel führt 4 Tipps weiter aus:

  1. Schreiben Sie eine Genuss-Liste
  2. Schaffen Sie einen Rahmen
  3. Nutzen Sie Rituale zum Entspannen
  4. Seien Sie achtsam

Ich würde da noch ergänzen:

 

5. Überprüfen Sie den Alltag.

 

Schaffen Sie sich Mechanismen, um zu überprüfen, ob die persönliche Genußbilanz noch im Plus ist.